Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Veranstaltungskalender

Highlights 2017

Dezember


Jahreskonzert des MV Admont / Hall 2017


An einem Abend um die Welt - Eine musikalische Abenteuerreise

Auch heuer veranstaltete der Musikverein Admont / Hall wieder sein traditionelles Jahreskonzert am Adventmarktwochenende. Dieses Jahr durften wir unsere Zuhörerinnen und Zuhörer frei nach dem Motto „An einem Abend um die Welt“ zu einer musikalischen Abenteuerreise an die verschiedensten Orte in Nah und Fern einladen. Das Konzert fand am Samstag, 16. Dezember 2017 um 15:00 Uhr im neu gestalteten großen Festsaal des Stiftsgymnasiums Admont statt.
Auf der musikalischen Weltreise, die wir im heurigen Jahr begingen, begleiteten unserer Publikum gleich 5 Dirigenten. Neben dem musikalischen Leiter, Kapellmeister Michael Reiter waren auch seine beiden Stellvertreter Helmut Rappl und Thomas Rappl am Dirigentenpult zu sehen. Außerdem hatte Kurt Eibl, langjähriger Kapellmeister und Vereinsfunktionär, als Jubilar einen besonderen Auftritt: Seit nunmehr 60 Jahren ist er Mitglied unseres Vereins und dirigierte daher das von ihm ausgesuchte Klarinettensolo mit dem passenden Titel „Lang, lang ist’s her“. Als Solist trat dabei Markus Steinhöfler auf. Seine Ehrung für die langjährigen Verdienste um die steirische Blasmusik als Mitglied des MV Admont / Hall empfing Kurt Eibl am Ende des Konzerts offiziell von Obmann Anton Kilzer. Auch das Klarinettenregister ließ es sich nicht nehmen, seinen "Chef" Kurt mit einem Musikstück zu ehren und ein paar gedichtete Worte an ihn zu richten. 

Nochmals herzliche Gratulation an Kurt Eibl zu diesem Jubiläum! Wir danken für deinen Einsatz in den letzten Jahrzehnten und hoffen noch auf viele weitere!!

Ein weiterer Zwischenstopp auf dem musikalischen Streifzug wurde von Mag. Bernhard Ehrenfellner, Schulmusik-Professor im Stiftsgymnasium Admont, präsentiert: Für den „Servus Alpenpokal“, eine vom Fernsehsender Servus TV am Weißensee in Kärnten ausgerichtete Eisstock-Meisterschaft, komponierte er eine Fanfare, die motivisch eine Vielzahl von Zitaten aus bekannten klassischen Werken über die Alpen, aber auch Triumphmotive verarbeitet. Der MV Admont / Hall hatte die Ehre, dieses Stück bei seinem Jahreskonzert aufzuführen. 


Als Gäste durften wir im heurigen Jahr das Gesangstrio „Hunzn Buam“ und die Eisenerzer Volksmusik-Ikonen von der „Hartl Musi“ begrüßen.


Wir begleiteten unsere Zuhörerinnen und Zuhörer ausgehend von vertrauten, heimatlichen Klängen zunächst auf einen Ausflug nach Graz, schwärmten mit dem Laridah-Marsch nach Deutschland aus und besuchten das schöne Prag. Durch die „Olympic Fanfare“ wurde es außerdem sinfonisch und international. Wir reisten „unter dem Sternenbanner“ in die USA, mit „Beyond the Sea“ tauchten wir sogar in den Ozean hinab und erlebten ein Abenteuer im „Jurassic Park“. Wir hoffen, mit unserem abwechslungsreichen Programm einen gelungenen Konzertabend dargeboten zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen bei den nächsten Ausrückungen.

Vielen Dank für den Besuch beim Weihnachtskonzert 2017 und PROSIT 2018!


DSC 0091DSC 0122


Die Bilder vom Konzert sind wie immer in unserer Galerie zu finden. 


DSC 0090





Oktober


Geburtstagsgratulation Abt Gerhard Hafner


Es ist eine langjährige Tradition, dass der Musikverein dem Abt des Stiftes Admont am Abend seines Geburtstages feierlich mit einem musikalischen Gruß gratuliert. Diese Tradition setzt sich natürlich auch mit der Amtsübernahme von Abt Gerhard Hafner fort, dem wir ausnahmsweise schon vorträglich, am 18.10. unsere Glückwünsche überbringen durften. 

Die Musikerinnen und Musiker versammelten sich im Konvent, um dem Jubilar zu seinen Ehren einige Märsche zu spielen und ein kleines Präsent zu überreichen, anschließend wurde zum gemeinsamen Essen in den Stiftskeller geladen und noch munter weiter musiziert. 

Wir wünschen unserem Herrn Abt auf diesem Wege nochmals alles Gute und danken für die gute Zusammenarbeit!



Musik-Bierzelt 2017

Heuer war es wieder so weit! Das jährliche Bierzelt am Kirtagswochenende wurde dieses Jahr wieder vom Musikverein ausgerichtet und fand von FR, 06.10.2017 bis SA, 07.10.2017 statt.

Ein hoch-qualitatives musikalisches Programm und der unermüdliche Einsatz unserer Musikerinnen und Musiker ließen das Fest auch in diesem Jahr wieder zu einem vollen Erfolg werden.
Lesen Sie mehr in unserem ausführlichen Bericht zum Bierzelt:

http://www.musikverein-admont.at/index.php/aktuelles/bierzelt2017


Viele Impressionen von der Veranstaltung sind in unserer Galerie zu finden. 


Facebook Banner klein



August


Frühschoppen
anlässlich des Besuchs von Bundeskanzler Christian Kern


Am Sonntag, dem 27.08.2017 umrahmte der Musikverein Admont/Hall einen von der SPÖ Bezirk Liezen ausgerichteten Empfang für den amtierenden Bundeskanzler Christian Kern. Dieser machte im Rahmen seiner Wahlkampftour Halt in Admont.
Beim Musikverein Admont/Hall wurde um die musikalische Gestaltung angefragt und wir trugen mit einigen Märschen und Polkas zur Veranstaltung bei. Auch Bundesrat Mario Lindner, selbst im Blasmusikbezirk als Kpm. der Musikkapelle Großreifling aktiv, dirigierte einen Marsch. 

DSC 0533



Maibaumumschneiden beim Gasthaus Kamper

Am Montag, dem 14.08. wurde vom GH Kamper das alljährliche Maibaumumschneiden veranstaltet, das der MV Admont/Hall musikalisch umrahmen durfte. Um 17:00 Uhr begann der Dämmerschoppen und die zahlreichen Gäste wurden auf den Höhepunkt des Abends, das Umschneiden des Maibaumes eingestimmt. Mit unserem üblichen Repertoire, aber auch mit flotten, modernen Nummern konnten wir für hervorragende Stimmung sorgen. 


Klostermarkttage im Stift Admont

Auch mitten im Sommer ist der MV Admont/Hall sehr aktiv: Am 06.08.2017 durften wir einmal mehr die Klostermarkttage im Stift Admont musikalisch umrahmen. Beim alljährlichen Frühschoppen am Sonntag wurden Marsch- und Polkaklänge zum Besten gegeben, und das Publikum fand trotz der äußerst schlechten Witterungsbedingungen Gefallen an unserer Darbietung. 
Obwohl während des Konzerts mehrere Regengüsse auf das Marktgelände niederbrachen, spielte die von einem Zelt geschützte Kapelle unermüdlich weiter, sodass der Frühschoppen doch noch erfolgreich über die Bühne gebracht werden konnte. 

titelbild


Juli

Bezirksmusikfest 2017 in Großreifling


Einmal jährlich treffen sich alle Kapellen aus dem Musikbezirk Liezen im Rahmen des Bezirksmusikfestes zu einem gemeinsamen Monsterkonzert und Aufmarsch und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Zelt. Dieses Jahr fand das große Musiktreffen am 02.07.2017 in Großreifling statt und der MV Admont-Hall nahm wie jedes Jahr am Gesamtspiel und am gemeinsamen Marsch teil. Auch bei einem Konzert im Bierzelt durften wir für Stimmung sorgen.
Das Fest war wieder einmal sehr gelungen und die Begegnung mit den MusikerInnen anderer Vereine bereitete uns große Freude. Wir freuen uns bereits sehr auf das Bezirksmusikfest in unserer Gemeinde im Gesäuse im nächsten Jahr, veranstaltet vom MV Weng im Gesäuse.

WhatsApp Image 2017-07-04 at 21.55.08



Juni


Bergmesse auf der Plesch


Am Samstag, dem 24.06. fand die diesjährige Bergmesse auf der Plesch statt, die stets vom Pfarrverband Ardning-Hall-Frauenberg organisiert wird. Der Musikverein umrahmte zunächst die Messe, die von Pfarrer P. Maximilian zelebriert wurde, und spielte anschließend beim Almfest der ÖVP Hall auf der Sattler Alm noch mit zünftigen Klängen auf. Die Veranstaltung fand bei Kaiserwetter statt und nahm einen gemütlichen Ausklang.


WhatsApp Image 2017-06-24 at 16.54.54

Weitere Impressionen sind auf der Facebook-Seite des Pfarrverbandes zu finden: https://www.facebook.com/pg/FrauenbergHallArdning/photos/?tab=album&;album_id=805866079578656



Fronleichnamsprozessionen in Admont und Hall


Zur alljährlichen Tradition gehört für den Musikverein Admont/Hall die Mitgestaltung der Fronleichnamsprozessionen in den beiden Pfarren Admont und Hall. Wie jedes Jahr wurde auch heuer am Fronleichnamstag, dem 15.06. in Admont die Hl. Messe und der anschließende Festzug durch den Ort Admont durch die feierlichen Klänge der Musikkapelle mitgestaltet.

Auch an der Haller Prozession, die am darauffolgenden Sonntag, dem 18.06. stattfand, wirkte der Verein mit und umrahmte den traditionsreichen Festzug mit seinen Prozessionsmärschen. 


Einige Bilder von den feierlichen Umzügen sind in unserer GALERIE zu finden.

19221898 802555743243023 2403084828469279012 o


Danke an den Pfarrverband Ardning-Hall-Frauenberg für die Bilder von der Kapelle  https://www.facebook.com/pg/FrauenbergHallArdning/photos/?tab=album&;album_id=802554883243109



Weckruf Tag der Blasmusik in Hall

Am Sonntag, dem 11.06.2017 machte sich die Musikkapelle heuer wieder in den Ortsteilen Donibas und Grieshof zum alljährlichen Weckruf durch Hall auf. Die Gruppen von Kpm. Michi Reiter und Kpm.-Stv. Heli Rappl marschierten bei Kaiserwetter unermüdlich bis in den späten Nachmittag.

Die vielen Stärkungen und Köstlichkeiten, die bei den zahlreichen Stationen auf die beiden Gruppen warteten, hatten sich die Musikerinnen und Musiker für ihren Einsatz mehr als verdient. 

Zum Abschluss wurde im Tennisstüberl Hall bzw. bei Otto Egger zu Hause eingekehrt. 


Wir bedanken uns bei allen für die freundliche Aufnahme und die unzähligen Spenden für den Verein!


Einige Impressionen vom Tag der Blasmusik 2017 sind in unserer GALERIE zu finden.


Gruppe von Kpm. Michi Reiter

tag der blasmusik gruppe reiter 20170614 1820376481

 Gruppe von Kpm.-Stv. Heli Rappl

tag der blasmusik gruppe rappl 20170614 1629030488


Gastkonzert beim Bezirksmusikfest in Kalwang

Am Wochenende 10./11.06.2017 veranstaltete der Musikverein Kalwang ein großes Zeltfest anlässlich seines 100-jährigen Bestandsjubiläums. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Bezirksmusikfestes für den Musikbezirk Leoben und hatte ein dichtes Programm mit Marschwertungen und Konzerten zahlreicher Musikkapellen zu bieten.

Auch der MV Admont/Hall wurde als Gastkapelle eingeladen, um 17:00 Uhr im Zelt ein Konzert zu spielen und trug natürlich gerne zum Zeltfest des Nachbarbezirks bei. Mit Marsch- und Polkaklängen gelang es den Musikerinnen und Musikern, das Zeltpublikum bestens zu unterhalten, und die Zeit verging wie im Flug.

Nach einem gemütlichen Beisammensein im Zelt wurde schließlich um 21:00 Uhr die Heimreise angetreten.


HIER geht es zu den Bildern aus Kalwang.


Mai

Kirchenkonzert in der Stiftskirche Admont

"Wie im Himmel" lautete der Programmtitel des diesjährigen Kirchenkonzerts, das der MV Admont/Hall am 20.05. in der Admonter Stiftskirche veranstaltete. 

Das Programm erstreckte sich von klassischen Werken der Komponisten Bach, Bruckner, Fucik, Strauss und Co. über Orgel- und Hornklänge bis hin zur Popmusik, die von den Sängerinnen Anna Rossegger und Lena Schober dargeboten wurde.


Wir bedanken uns für Ihren Besuch und freuen uns auf das nächste Konzert!


Programm Kirchenkonzert 2017 2 KopieProgramm Kirchenkonzert 2017 3 Kopie

Programm Kirchenkonzert 2017 4 KopieProgramm Kirchenkonzert 2017 Kopie



Floriani-Messe der Feuerwehr Admont


Am Samstag, dem 06.05.2017 wurde in der Admonter Stiftskirche die alljährliche Messe zum Tag des Hl. Florian, Schutzpatron der Feuerwehr begangen.

Der MV Admont/Hall marschierte gemeinsam mit der Feuerwehr zur Kirche und umrahmte anschließend den Gottesdienst mit den Klängen der Schubert-Messe musikalisch. 

Beim anschließenden Abendessen im Stiftskeller konnten Musik und Feuerwehr gemütlich beisammensitzen.


Wir bedanken uns nochmals herzlich bei der FF Admont für die Einladung!



Weckruf in Admont am 1. Mai


Auch heuer wurde wieder der traditionelle Weckruf durch den Markt Admont begangen. Die Kapelle marschierte in zwei Gruppen "unter der Bahn" bei Kaiserwetter durch den Ort. 

Die Admonterinnen und Admonter wurden mit Marschklängen geweckt, und bei zahlreichen Stationen durften sich die Musikerinnen und Musiker über eine Stärkung freuen.

Auch in diesem Jahr wurden die beiden Gruppen wieder sehr freundlich aufgenommen und können sich über einen gelungenen Weckruf freuen. Der lange Marsch nahm schließlich für alle einen gemütlichen Ausklang.


Wir möchten uns bei allen Admonterinnen und Admontern recht herzlich für die zahlreichen Spenden und die freundliche Aufnahme bedanken! Ein Dank ergeht auch an die ÖVP Admont-Gesäuse, die uns wie jedes Jahr wieder mit einem Frühstückspaket versorgt hat.


DSC 086118274921 1621864207845951 5341719471920085416 n


Nach dem gemeinsamen Frühstück im Musikheim wurde in zwei Gruppen aufmarschiert:

Gruppe von Kpm. Michi Reiter

IMG 4913

IMG 4898


Gruppe von Kpm.-Stv. Heli Rappl

IMG-20170501-WA0033


IMG-20170501-WA0015


Noch mehr Bilder in der GALERIE



April


Abtsbenediktion Abt Gerhard Hafner


Die große Feierlichkeit zur Amtseinführung von hwst. Herrn Abt Gerhard Hafner fand am 23.04.2017 in der Stiftskirche in Admont statt. Nachdem Abt Gerhard wie schon sein Vorgänger Abt Bruno der Blasmusik sehr zugetan ist, durfte natürlich auch der Musikverein bei diesem feierlichen Anlass nicht fehlen.

Zum Auszug aus der Kirche gratulierten wir dem neuen Abt sogleich mit Marschklängen, auch bei der anschließenden Agape umrahmten wir die Feierlichkeit musikalisch. 


Unser Schlagzeugregister erhielt - schon fast traditionell - geistliche Unterstützung: Zuerst gab Abt emeritus Bruno den Ton an, dann schlug auch der neue Abt Gerhard die große Trommel.


abtweihe 2017 20170425 1751252874


Wir gratulieren dem neuen Abt nochmals recht herzlich!

Noch mehr Bilder gibt es HIER




März


Geburtstagsgratulation Abt Bruno Hubl


Am 17.03.2017 feierte Abt Bruno Hubl seinen 70. Geburtstag und übergab damit feierlich das Amt an seinen gewählten Nachfolger Abt Gerhard Hafner.  

Es ist jahrelange Tradition, dass der Musikverein alljährlich dem Abt zum Geburtstag gratuliert, und so rückte die Kapelle natürlich auch am Abend des 16.03. aus, um ihn zu diesem besonderen Jubiläum zu beglückwünschen. Ein letztes Mal wurde Bruno Hubl als Abt des Stiftes Admont auf diesem Wege gratuliert.

Da es ihm stets eine große Freude bereitet hatte, die große Trommel zu schlagen und uns musikalisch zu begleiten, übergab die Kapelle ihm als Abschiedsgeschenk ein Fotoalbum mit Erinnerungen an die vielen Ausrückungen zu seinen Ehren - inklusive zahlreicher Bilder von Abt Bruno am Schlagwerk. 

Die gemeinsame Feier am 16.03. wurde im GH Pirafelner begangen.


IMG 4783


Auch am nächsten Tag, anlässlich des Abschiedsgottesdienstes für Abt Bruno an seinem 70. Geburtstag, rückte die Kapelle - als große Überraschung für den Jubilar - nochmals aus. Vor und nach dem Festgottesdienst wurde musiziert, und der MV Admont / Hall bedankte sich auf diese Weise für das jahrelange hervorragende Verhältnis zum obersten Würdenträger des Stiftes Admont.


Nochmals alles Gute an unseren nunmehr ehemaligen Abt Bruno!

HIER geht es zu den Bildern



Februar


Faschingsumzug in Admont

 

Am Faschingdienstag, dem 28.02.2017 war es wieder so weit: Die Narren und Närrinnen zogen durch Admont. Auch der Musikverein nahm heuer selbstverständlich wieder teil und zog in Chirurgen- und Patientenverkleidung mit beim bunten Treiben durch Admont.

Wie es Tradition ist, wurde bei Günter Planitzer (Fa. Stockhammer) und beim GH Zeiser in Admont eingekehrt und fleißig musiziert. In der MUSIBAR (siehe unten) konnte der letzte Tag der bunten Jahreszeit schließlich noch äußerst fröhlich ausklingen.


FOTOS vom Faschingsumzug und aus der MUSIBAR sind HIER zu finden.


FASCHINGSBAR 2017


Facebook Banner 2017-page-001

Nach dem großen Erfolg in den Jahren 2015 und 2016 gab es auch heuer wieder die "Musibar"!

Standort war derselbe wie letztes Jahr, nämlich der Keller unseres Probelokals in der Eichelau.

Auch über besondere Specials durften sich unsere Gäste freuen: Am Freitag spielten unsere eigenen Musiker in der Bar LIVE auf, und am Montag gab es wieder die Zeitreise in ein vergangenes Jahrzehnt: Dieses Jahr stand die Bar unter dem Motto "Die 70er". 


Obwohl sich das Probelokal nicht direkt im Ortszentrum befindet, konnte die Bar auch heuer ihren Erfolg fortsetzen. Wir danken allen recht herzlich für ihr Kommen und die Unterstützung. 

Sämtliche Fotos aus unserer Musibar gibt es HIER.


Faschingsrodeln 2017

 

Im heurigen Jahr ließen wir eine Tradition wieder aufleben, die es nun schon länger nicht mehr gegeben hatte: Das Faschingsrodeln für Junge und Junggebliebene im Verein wurde früher alljährlich von den JugendreferentInnen veranstaltet und war für MusikschülerInnen und die Kleinsten im Verein gedacht, um das Gemeinschaftsgefühl auch abseits des Musizierens zu stärken.


Auf Initiative von Jugendreferentin Daniela Ringl und Jugendreferentin-Stellvertreterin Ines Eibl wurde heuer wieder ein Faschingsrodeln veranstaltet. Mitmachen durfte Groß und Klein, Freunde des Vereins waren gleichermaßen willkommen wie unsere MusikerInnen und natürlich die jungen Nachwuchstalente.


Am 19.02.2017 um 13:00 Ortszeit wurde auf der Admonter Rodelbahn (hinter der STIA Holzindustrie) zum gemeinsamen Aufstieg gestartet. Nachdem alle Stationen bezogen waren, konnte das muntere Treiben beginnen. Nacheinander wagten sich die 2er- und 3er-Teams den Hang hinunter, auf dem Weg warteten 4 spannende Stationen auf sie, wo es wertvolle Punkte zu holen gab: Zunächst musste ein Musikquiz bestritten werden, danach galt es bei einem Schätzspiel zu erraten, wie alt der Musikverein ist, bei den beiden letzten Stationen war Geschicklichkeit gefragt.


Im Anschluss an die Rodel-Action gab es eine wohlverdiente Stärkung im Musikheim mit Leberkäsesemmeln und Faschingskrapfen. Bei der Siegerehrung wurden alle für ihre tollen Leistungen belohnt.

Wir gratulieren den Siegerinnen Andrea Reiter und Anna Schober nochmals zu ihrer tollen Zeit und den vielen Punkten!


Die Neuauflage des Faschingsrodelns war zweifelsohne ein großer Erfolg!


IMG 4688


HIER geht es zu allen Bildern.



Jänner und Februar

Eisstockschießen

gegen:

MGV Admont

MV Weng im Gesäuse

MV Ardning

Auch heuer stellten wir uns Anfang des Jahres wieder unseren traditionellen Eisschieß-Wettkämpfen gegen drei befreundete Vereine:

Am 13.01. starteten wir mit dem Eisstockschießen gegen die Sänger des Männergesangsvereines Admont auf der Bahn des GH Herrak. Der MV Admont / Hall war sehr erfolgreich und konnte alles gewinnen. 

Am 27.01. wurde beim GH Grogger gegen den Musikverein Weng im Gesäuse geschossen. Auch hier konnte die Admonter Abordnung alle Runden für sich entscheiden, nur das "Ehrenboot" ging an die KollegInnen aus Weng.

Fast schon historisch war das Eisschießen am 10.02. gegen den MV Ardning: Denn nach vielen Jahren, in denen die Admonter dominiert hatten, konnten die "Arlinger" heuer erstmals wieder alles gewinnen: Sowohl 'Bratl' als auch Getränke gingen beim Schießen in Frauenberg an die Gastgeber.


Wir freuen uns bereits wieder auf spannendes Eisschießen und gemütliches Beisammensein im nächsten Jahr!


IMG 4652 IMG 4624

Die Eisschützen in Aktion!

...während des Wettkampfes und danach

DSC 0005


IMG 4645


WEITERE BILDER


Jänner

Nationalpark-Ranger-Challenge "Danilo-Re-Memorial" in Admont

Der Musikverein Admont / Hall startete heuer schon im Jänner in die neue Musiksaison: Am 26.01.2017 fand in Admont (bzw. im Nationalpark Gesäuse) ein internationaler Wettbewerb für Nationalparkranger statt. Bei der Challenge mussten sich die KontrahentInnen vier verschiedenen Wintersportdisziplinen stellen.

Der MV hatte die ehrenvolle Aufgabe, die Siegerehrung dieses Sportevents musikalisch zu umrahmen: Gemeinsam mit dem Fackelzug marschierten wir am Abend bei eisigen Temperaturen durch den Markt und gaben anschließend am Festplatz vor dem Volkshaus die Landeshymne zum Besten, als Nationalparkdirektor Herbert Wölger die internationalen TeilnehmerInnen ehrte.

MusikerInnen und Instrumente trotzten der Kälte erfolgreich, und der Abend konnte bei einem Buffet mit Spezialitäten aus verschiedensten europäischen Nationalparkregionen noch sehr gemütlich ausklingen.


nationalparkranger-challenge

Der Fackelzug durch Admont

(c) Nationalpark Gesäuse