Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Veranstaltungskalender

zum Ende der Seite

Highlights 2009

Ehrenmitglied Ferdinand Walcher ein 80-er

Am Beginn des Jahres 2009 durften wir unserem Ehrenmusiker Ferdl Walcher zu seinem Runden ein Ständchen bereiten. Obmann Fred Rappl und Kapellmeister Bernd Rom überbrachten mit einer Abordnung der Musikkapelle die Glückwünsche und den Dank für die jahrzehntelange Tätigkeit als Musiker und Funktionär im Musikverein.

Ferdinand Walcher zählt zu jenen Musikern, die in den vergangenen Jahrzehnten die Geschicke des Vereines positiv geprägt haben.

Natürlich wurde fest musiziert und der Jubilar schlug wie seinerzeit gekonnt die große Trommel!

Alles Gute weiterhin lieber Ferdl!

Ehrenmusiker

 

Ferdinand Walcher nun ein 80-er!

Die Abordnung der Musikkapelle

Obmann und Kapellmeister

   

spielt ein Ständchen

gratulieren

Unser Ehrenmusiker

Gemütlich war es jedenfalls

   

dirigiert seinen Lieblingsmarsch

im Wohnzimmer von Rosi und Ferdl!

Ist ja klar!

Wir bedanken uns für die

   

Ferdl wieder einmal an der Trommel

nette Einladung!

Eisschießen gegen den Musikverein Ardning

Das jährliche Eisschießen zwischen unserem Musikverein und dem MV Ardning gehört zu den kameradschaftlichen Treffen. Und gerade diese sind innerhalb der Musikvereine von besonderer Bedeutung, man hilft sich doch während des Jahres des öfteren mit Musikern gegenseitig aus.

Dass bei dem Eisschießen neben dem sportlichen Ehrgeiz auch die Geselligkeit und  das "Bradln" nicht auf der Strecke geblieben sind, beweisen die folgenden Fotos.

Es geht los!

Und schon darf gratuliert werden!

   

Dank an die Wirtin

Unsere sportlichen Gegner musizieren mit Leidenschaft!

   

Unsere Schlagwerker in Aktion

Der Ausklang (des Eisschießens)!

   

Faschingsimpressionen aus Admont

Die MK einmal anders gekleidet

Jugendkapelle mit neuem Stabführer

   

 Die Jugend

Griechen sind eingewandert

   

Die neue Admonter Polizei

Die Chinesen

   

Neue Fahrradgeneration

"Siesta", das gewohnte Finale

   

Abtgratulation

Natürlich durften wir auch heuer wieder Abt Bruno Hubl, "Chef" des Benediktinerklosters Admont zu seinem Geburtstag die allerbesten Glückwünsche in musikalischer Form überbringen.

Abt mit Prior und Subprior

Abt und Prior am Schlagwerk

   

Gibt es bald einen neuen Stabführer?

Alles Gute Hr. Abt und Danke für die Einladung!

   

Interne Geburtstagsgratulationen

Jeder Geburtstag eines Musikers oder einer Musikerin wird besonders gewürdigt. Diese Gelegenheit kann jeder auch nutzen, einmal selbst einen Marsch zu dirigieren.

Dazu gehört auch die anschließende Feier in unserem Aufenthaltsraum. Dabei kommt es nicht selten vor, dass zu fortgeschrittener Stunde dann nochmals zu den Instrumenten gegriffen wird.

Obmann gratuliert Georg Ysopp (79 Jahre)

Dr. Alexander Egger am Dirigentenpult

   

Obmann Fred Rappl mit Georg Ysopp und Engelbert Watzl

Dr. Alexander Egger und Georg Ysopp als Gesangsduo

   

Die Xeis brass

Musik macht halt fröhlich! 

   

1. Mai-Weckruf

Einige Impressionen des in der Bevölkerung gern angenommenen Weckrufes:

Eine Gruppe der Musikkapelle 

Einladung bei Fam. Grassegger

   

Einladung bei Bürgermeister Günther Posch

Das Team des Bürgermeisters verwöhnt die MusikerInnen

   

Frühstück beim Stockhammer

Kein Weg ist uns zu weit

   

Am Geburtstag als Stabführerin

Verdiente Rast!

   

Florianifeier 2009

Wie alljährlich wurde auch heuer die Musikkapelle wieder eingeladen mit der FF Admont gemeinsam den Florianikirchgang zu gestalten.

Gemeinsames Antreten

Der Marsch zur Kirche

   

Am Chor

Blick in das Innere der Stiftskirche Admont

   

Gratulation des Bürgermeisters

Bürgermeister Günther Posch feierte seinen Runden.

Und der Musikverein nahm dies zum Anlass nicht nur beste Glückwünsche, sondern auch den Dank für die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeindevertretung und dem MV auszusprechen.

Die Abordnung des Musikvereines

Obmann Alfred Rappl und Marketenderin Verena

   

beim Ständchen

wünschen alles Gute!

Maikonzert und Dämmerschoppen

Unter der neuen musikalischen Führung wurde am 20.5.2009 das erste Maikonzert verbunden mit einem Dämmerschoppen in Hall aufgeführt.

Es war eine tolle Stimmung. Den ersten Teil gestaltete die Jugendkapelle (mit ihrem neuen Leiter Michael Reiter). Nach dem Konzert der Musikkapelle sorgte dann noch die vereinseigene Gruppe "Die Dörflsteiner" für ausgezeichnete Stimmung.

Während des Konzertes wurden an fünf junge MusikerInnen Jungmusikerbriefe übergeben.

Die Einladung

Der neue Dirigent der Jugendkapelle

   

zum 1. Maikonzert

Michi Reiter

Die Jungstars

Derzeitiger musikalischer Leiter Kurt Eibl

   

Dirigent Heli Rappl 

Jungmusiker mit dem neuen Vorstand

   

Das Finale mit "Siesta"

Die "Dörflsteiner"

   

Tag der Blasmusik 2009

Beim "Tag der Blasmusik" wurde heuer ein Weckruf in der Gemeinde Hall durchgeführt. Die Ständchen wurden in den Ortsteilen Donibas und Grieshof gespielt.

Wie immer wurden auch heuer die zwei Gruppen der Musikkapelle besonders freundlich aufgenommen. Neben den vielen Geldspenden erfolgten auch einige Einladungen zu einem Frühstück bzw. zur Abschlussjause.

Der Verein bedankt sich bei den Familien Alfred Rappl, Dietmar Eibl, Sepp Ernecker, Engelbert Watzl, sowie bei Otto Egger und bei der Fam. Reichl recht herzlich für die großzügigen Einladungen.

Danke für die

Eine kleine Rast

   

Einladung!

beim Hl. Nepomuk

Bergmesse auf der Plesch

Bei der heurigen Bergmesse auf der Plesch (Gemeindegebiet Hall) wurde auch ein neues Kreuz eingeweiht.
Unsere Musikkapelle hat - wie alljährlich - die Messe musikalisch umrahmt.

Die wettererprobten 

Das neue

   

MusikerInnen

"Wetterkreuz"

Bezirksmusikfest 2009 und Marschwertung der Jugendkapelle

Beim Bezirksmusikfest 2009 in St. Gallen trat unsere Jugendkapelle erstmals bei einer Marschwertung an.
Die Jugendkapelle mit Stabführer Rudolf Raninger und zwei junge Marketenderinnen haben sich großartig vorbereitet. Das Ergebnis war ein ausgezeichneter "Sehr guter Rang", und das in der Stufe B.

Kapellmeister der Jugendkapelle war Michi Reiter. Die Gesamtorganisation lag in den Händen von Helmut Rappl.

Herzliche Gratulation!

Aufstellung zur Marschwertung

"Habt Acht"

   

"Instrumente auf"

"Im Schritt Marsch"

   

Der Marsch wurde auswendig gespielt!

Geschafft!

   

Die Musikkapelle beim Festmarsch

Das Monsterkonzert am Hauptplatz in St. Gallen

   

Und was gibt es sonst noch zu berichten?

Anlässlich des Geburtstages können sich MusikerInnen ein Musikstück wünschen und dies auch selbst dirigieren.

Eine unserer jüngsten Nachwuchskräfte

 

Birgit Freidl

Schriftführer

Tenorhorn Registerleiter Sepp Ernecker

   

Dietmar Eibl

am Pult

Die Musikerhochzeit des Jahres 2009

Zur Vermählung unseres Funktionärs und Musikers Rudi Reitegger mit Michi Hainzl war die gesamte Musikkapelle mit ihren Partnern geladen.

Eine Musikerhochzeit beginnt natürlich mit dem Aufwecken von Braut und Bräutigam in aller Früh'.
Das Brautpaar wurde nach der Vermählung am Standesamt mit musikalischen Klängen zur Stiftskirche Admont geführt. Die Hochzeitsmesse gestaltete zur Gänze die Musikkapelle, wobei die Leitung Kapellmstr.-Stellvertreter Heli Rappl inne hatte. Der besondere Augenblick der Trauung in der Kirche wurde mit dem "Ave Maria" mit Solisten Dietmar Eibl musikalisch verschönert (siehe Tonbeispiele).

Natürlich wurde nicht nur beim "Absperren" sondern auch beim "Stehlen" der Braut und des Bräutigams jeweils in verschiedenen Formationen ausgiebig musiziert. Die Hochzeit fand am Schloss Röthelstein ihren Höhepunkt.
Um 5 Uhr Früh' endete die besonders gemütliche und fröhliche Hochzeit mit "Siesta".

Der Verein wünscht dem Brautpaar sehr schöne (und natürlich viele) Ehejahre!

Die Musikkapelle mit dem Brautpaar

 

Lesung von Musikerin Bettina Erlinger

Die Hochzeitstorte wird angeschnitten

   

Wer wird den Brautstrauß fangen?

Gute Stimung auf Schloss Röthelstein

   

  

Das Kirtagsfest 2009

Auch im heurigen Jahr war das von unserem Verein veranstaltete Kirtagsfest ein voller Erfolg.

Während des Tages wurden die Gäste von vereinseigenen Musikgruppen(Jugendkapelle, Tanzlmusi, Trio Felsenklang, Brass Braddas und die Xeis brass) unterhalten.

Anschließend spielten die Bauernkapelle "Triwanka" und die MK Weng im Gesäuse, für die es nicht schwer war, eine ausgezeichnete Stimmung im Zelt zu erzeugen.

Eine ausgelassene Stimmung entstand aber dann mit den "Gigolos". Verständlich, dass wohl Wenige an das Heimgehen dachten!

Es geht bald los lieber Herbert

Die Jugendkapelle

   

Jugendchef Heli Rappl

Die Gesäuse Tanzlmusi

   

Trio "Felsenklang"

Die Brass Braddas

   

Das Bierteam

höchstpersönlich: das Bürgermeisterehepaar

   

Das "PROBLOKAL"

Die Xeis brass-Solisten

   

Die Kapelle "Triwanka"

MK Weng im Gesäuse

   

Trachtenmädchen, noch alleine ?

"Arbeiter" hinter der Schank

   

Obmann mit Gattin

Prost!

   

Die "Gigolos"

Stimmung pur bis  . . . 

   

Weihnachtskonzert 2009

Das diesjährige Weihnachtskonzert war überaus gut besucht. Im fast voll besetzten Saal des Stiftsgymnasiums Admont konnte Obmann Alfred Rappl eine Reihe von Ehrengästen begrüßen. U.a. Den Hausherrn Abt. Bruno Hubl, sowie die Bürgermeister von Admont und Hall und viele MusikerInnen aus den Nachbarkapellen.

Moderator Gerhard Reitmaier erläuterte die einzelnen Musikstücke sowie Komponisten und "streute" auch einige lustige Anekdoten ein, die zur Adventzeit sehr passend waren.

Das Programm der Musikkapelle war gekrönt mit Solostücken (Tonbeispiele) bzw. Soloparts.

Aber auch die Jugendkapelle mit Dirigenten Michi Reiter bescherte dem Publikum besondere Freude (Tonbeispiel).

Ein Höhepunkt des Abend waren Ehrungen verdienter MusikerInnen, wobei die Ehrung von Engelbert Tasch (60 Jahre aktiver Musiker) und die Ernennung von Georg Ysopp als Ehrenmitglied besonders hervorzuheben sind (siehe auch unter Ehrungen 2009

Programm und Mitwirkende

Die Obmänner Fred Rappl und Günter Planitzer

Das gewohnte Bühnenbild mit

begrüßen die Gäste

der wunderschönen Weihnachtsdekoration

Kapellmeister Mag. Bernd Rom mit den Solisten

Posaunist Armin Rom

Sebastian und Michi Reiter (Lustige Brüder)

mit "Hey Jude"

"Zirkus Renz" wurde von 

Unsere Tubisten

Daniel Rom ausgezeichnet interpretiert

Sepp Ernecker, Walter Zeritsch und Elias Koller

Der neue Dirigent der Jugendkapelle

Michi Reiter

Ehrenzeichen in Gold für 60 Jahre aktive Tätigkeit

Obmann Alfred Rappl übergibt

für Engelbert Tasch

Georg Ysopp die Urkunde über die Ehrenmitgliedschaft

Georg Ysopp mit Gattin

Für Ehrenmusiker Georg Ysopp wurde von Kapellmst-Stvtr. 

präsentiert stolz die Urkunde

Heli Rappl eine idyllische Melodie komponiert

Ehrungen 2009

Im Zuge des Weihnachtskonzertes 2009 wurden auch verdiente langjährige MusikerInnen Ehrungen zuteil. Als Gratulant des Bezirksverbandes war Ehrenobmann Walter Kern anwesend.

Abt Bruno Hubl und die Bürgermeister G. Posch und H. Watzl schlossen sich den Gratulanten an.

Hervorzuheben sind die Ehrung für Engelbert Tasch (60 Jahre) und Georg Ysopp (Ehrenmusiker).

Ehrenzeichen für 10 Jahre Musikertätigkeit 

ebenfalls EZ für 10 Jahre

Thomas Rappl, Michael Reiter, Armin Rom und Patrizia Planitzer

Sebastian Reiter mit Bezirks-Ehrenobm. Walter Kern

Ehrenzeichen für 15 Jahre

Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre

Andreas Rappl und Rudolf Reitegger

Kapellmstr. Bernd Rom, Walter Zeritsch und Rudolf Raninger

EZ in Gold für 60 Jahre!

 Ehrennadel in Gold

Engelbert Tasch

für Obmann Alfred Rappl

Verdienstkreuz in Bronze für

Laudatio für

Schriftführer Dietmar Eibl

 Musiker Georg Ysopp

Leerzeile

Ehrenmitglied (Ehrenmusiker)

Gerorg Ysopp

Das Jubiläum von Kapellmeister Fritz Fösleitner

Fritz Fösleitner ist seit 22 Jahren Kapellmeister der Werks- und Stadtkapelle Trieben und feierte im Jahre 2009 sein 30-jähriges Dirigentenjubiläum.

Zur Feier in Freizeitheim Trieben waren auch die MusikkollegInnen aus Admont eingeladen. Fritz Fösleitner war in Admont 8 Jahre als Kapellmeister tätig.

Bei diesem Treffen konnten natürlich einige "Schmankerln" von seinerzeit  ausgetauscht werden.

Fritz Fösleitner mit Michele Senneca,

Kapellmstr. Fritz etwas "lädiert"

den Ehrenmusikern und Kurt Eibl

mit Rudi Ohrner und Manfred Leitner

Es war eine große Freude für Fritz auch die Ehrenmusiker begrüßen zu dürfen!

Herbert Zettelbauer, Ferdiand Walcher und Walter Zeritsch sen.

Seniorenweihnachtsfeier im MV Admont-Hall

Auch heuer verlief die Seniorenweihnachtsfeier unseres Vereines wieder sehr gemütlich.

Zu unsere Senioren

Die Dauer der Feier wurde "nicht protokolliert"

gesellten sich auch Gäste, z.B. Kapellmstr. Bernd Rom

allen Senioren ein gesundes Jahr 2010!


Gehe zu:   [Highlights 2002]  [Highlights 2003]  [Highlights 2004]   [Highlights 2005]  [Highlights 2006]  [Highlights 2007]
                [Highlights 2008]  [Highlights 2009]  [Highlights 2010]  [Highlights 2011]

Nach oben