Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Veranstaltungskalender

zum Ende der Seite

Highlights 2010

Bezirksschirennen 2010 auf der Kaiserau

Am 7. Februar 2010 fand nach mehrjähriger Pause wieder ein Bezirksschirennen der BlasmusikerInnen statt. Austragsort war die Kaiserau in Admont. Der MV St. Lorenzen mit Bezirksobmann-Stvtr. Walter Mayerhofer hat die Veranstaltung mustergültig vorbereitet und abgewickelt.

Und unsere MusikerInnen waren nicht nur gut vorbereitet, sondern auch im Wettkampf hervorragend. 

Die Ergebnisse:

 Manuel Gollmayr  6. Platz
 Denise Siedler  2. Platz
 Birgit Siedler  1. Platz
 Armin Rom  3. Platz
 Rudi Raninger  2. Platz
 Kurt Eibl  2. Platz

Um diese

Welcher Platz wird es wohl sein?

Pokale wurde "gekämpft"

Denise und Birgit Siedler

Die ersten Drei!

Siegerin

links außen: Denise Siedler

Birgit Siedler

 Bezirksstabführer

Die Senioren:

Rudolf Raninger (in der Mitte)

u.a. Bezirkskapellmstr. Adi Marold:  links außen: Kurt Eibl

Der Fasching 2010 in Admont

Einige Eindrücke vom Faschingszug in Admont mit dem Thema Märchen, Hexen und Feen.

Musikkapelle Admont:

Musikkapelle Ardning:

Die Zwerge

Die Araber

Der schnelle Traktor!

Auch Hexen

Fehlt da nicht ein Rad?

können schön sein!

Aber wo ist

Patrizia die I. ist wohl 

das Schneewittchen?

 die schönste Faschingskönigin

Faschingstrubel, natürlich

Weiterzug für das Ständchen

mit Tanz der Marketenderin Anita

im nächsten Lokal

Eisschießen gegen den MV Weng im Gesäuse

Die beiden Musikvereine treffen sich alljährlich zu einem Wettkampf auf der Eisbahn.

Heuer lud unser MV ein. Im Haller Freizeitpark wurde der sportliche Sieger ermittelt. Waren es im Vorjahr die Wenger, so konnten heuer die Admonter bzw. Haller zuschlagen!

Das gemütliche Beisammensein -natürlich mit Instrumente- war dann im Gasthaus Unterpfanner in Hall. Hier gab es jedenfalls keinen Verlierer, sondern nur eine Superstimmung.

Admonter Moar in Hochform

Auch die Mädls unterstützen die Mannschaft

Spannung auf der Eisbahn

Und darnach wird (gemeinsam) musiziert

Die Senioren -wie immer- voll dabei

Stimmung pur

Generalversammlung 2010

Am 12.3.2010 fand im Gasthof Pirafelner die Generalversammlung des Musikvereines statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Neuwahl des gesamten Vereinsvorstandes.
Nach achtjähriger sehr aktiver Tätigkeit hat nun Obmann Alfred Rappl die organisatorischen Geschicke des Vereines in die Hände von Günter Planitzer gelegt. An seiner Seite wird Anton Kilzer als Stellvertreter agieren.

Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden größtenteils bestätigt.

Obmann Alfred Rappl

Seine engsten Mitarbeiter wurden in den bisherigen Funktionen bestätigt

zieht Bilanz

Dietmar Eibl(Schriftführer), Engelbert Watzl(Kassier) und Kapellmeister Bernd Rom

Die Obmannfunktion wird an

Kapellmeister mit 

Günter Planitzer übergeben

"altem" und neuem Obmann

Auch Kurt Eibl zieht sich nach fast 50-jähriger Funktionärstätigkeit

Die Generalversammlung wurde von der Jugend umrahmt

(Kapellmeister, Notenwart, Medienreferent, Stabführer u.a.)

Flying wood

zurück und ist nur mehr Musiker und Webmaster

Musikalisch umrahmt wurde die Generalversammlung von den Klarinettenensembles "Flying wood" und dem "Trio delicato".

Und so setzt sich der neue Vereinsausschuss zusammen:

Obmann

Günter Planitzer

Obmann-Stellvertreter Anton Kilzer
Kapellmeister Mag. Bernd Rom
Kapellmeister-Stellvertr. Helmut Rappl
Kassier Engelbert Watzl
Kassier-Stellvertr. Ing. Rudolf Reitegger
Schriftführer Dietmar Eibl
Schriftführer-Stellvertr. Patrizia Planitzer
Jugendreferentin Patrizia Planitzer
Jugendreferentin-Stellvertr. Anita Reichl
Jugendkapellen-Leiter Michael Reiter
Jugendkapelle-Organisator und Stellvertr. Helmut Rappl
Notenwart Alfred Rappl
Notenwart-Stellvertr. Sebastian Reiter
Instrumentenwart Gerhard Ernecker
Instrumentenwart-Stellvertr. Walter Zeritsch jun.
Bekleidungswart Bernhard Rappl
Bekleidungswart-Stellvertr. Margot Rappl
Stabführer Rudolf Raninger
Stabführer-Stellvertr. Sebastian Reiter
Medienreferentin Verena Leyendecker
Medienreferentin-Stellvertr. Anita Reichl
EDV-Referent Ing. Helmut Zettelbauer
Webmaster Kurt Eibl
Hauswart Lambert Gschaidbacher

Verdiente Musiker feiern mit der Musikkapelle ihren Runden

Fritz (Gottfried) Watzl feierte im März 2010 seinen 50. Geburtstag. Fritz ist nicht nur ein verlässlicher Musiker, sondern ist auch als Funktionär u.a. als Obmann sehr aktiv im Verein tätig.

Im Bläserquintett ist er bei diversen Gratulationen und Begräbnissen nicht wegzudenken. Die Musikkapelle sowie die Musikerfrauen sind seiner Einladung gefolgt und konnten ihm herzliche Glückwünsche überbringen. Der gemütliche Ausklang fand im Gasthaus Unterpfanner in Hall statt.

Der Slogan

für Fritz Watzl

Obmann Günter Planitzer gratuliert

Fritz Watzl als Stabführer

Beim "Unterpfanner" wird aufgespielt

Ehrenmusiker und Musikerfrauen waren ebenso eingeladen

Der gemütliche Ausklang

****************************************

Und im April 2010 war es wieder soweit! Vereinskassier Engelbert Watzl und Ehrenmusiker Georg Ysopp feierten ebenso einen runden Geburtstag. Die Feier fand in der Sportalm auf der Kaiserau statt.

Mit dem Bus fuhren wir nach Hall, wo wir unseren langjährigen Vereinskassier zu seinem 60. Geburtstag gratulieren durften. Obmann Günter Planitzer bedankte sich bei dieser Gelegenheit für seine besonderen Leistungen im Musikverein. Er vergass aber auch nicht, der Gattin für die Toleranz zu danken.

Wir wünschen unserem Engelbert weiterhin viel Gesundheit und eine schöne Pensionszeit, in der er das Musizieren sicher noch schöner genießen wird können.

Nach einem Umtrunk im Hause Watzl fuhren wir auf die Kaiserau. Dort konnten wir unserem Ehrenmusiker Georg Ysopp zu seinem 80-er gratulieren. Georg war mehr als 60 Jahre aktiv im Verein tätig. Auch ihm wünschen wir weiterhin viel Gesundheit und dass er seine Musikkollegen noch lange und oft im Musikheim besuchen kann. 

Lieber Engelbert:

wir wünschen dir, dass die Uhr nun etwas langsamer geht!

Die Musikkapelle ist angetreten

Obmann G. Planitzer gratuliert Engelbert (und seiner Gattin)

Engelbert macht auch als Stabführer eine gute Figur

Der bisherige Obmann Fred Rappl bedankt sich für die gute Zusammenarbeit

Mit dem Bus geht es nun auf die Kaiserau

Ehepaar Ysopp umringt von Musikern

Zuerst aber ein Lied für Georg

und dann der Marsch "Mein Heimatland"

Alles Gute zum 80-er!

Das Buffet ist eröffnet

Herbert Zettelbauer hat ein Gedicht auf Lager

Georg bedankt sich bei Jung und Alt

Es wird musiziert

Unsere Musikerfrauen

Ju100%24bilare auf dem Tanzboden

Unsere Senioren

Jung  und

Älter!

Es war wieder einmal eine ganz gemütliche Feier innerhalb der großen Musikerfamilie!

Einladung der Goldenen

Am 26.Mai 2010 waren alle Goldkandidaten des Jahres 2009 bei Landeshauptmann-Stellvertr. Hermann Schützenhöfer in die Aula der Alten Universität in Graz geladen.

Neben Martina Kreuzbichler aus unserer Kapelle war auch Reini Unterberger (MV Ardning) und Redi Sandner (MV Selzthal) mit dabei.

Begleitet wurden die Goldenen von Kurt Eibl und Erich Draxl (Kapellmeister der MK Ardning).

Die Aula

in der Alten Universität

Kurt Eibl ist sehr stolz auf seine Schützlinge

Die Kandidaten des Bezirkes Liezen

Martina Kreuzbichler und Reini Unterberger

mit der Prominenz

Das Buffet

Es war ein

ist eröffnet

schöner Abend!

Die Vorspielstunde unserer jungen MusikerInnen

Obmann Günter Planitzer begrüßt die Eltern und SchülerInnen

Fabian Gierer

Laura Koller und Mathis Mandl

Birgit Siedler

Iris Planitzer

Denise Siedler und Susi Lechner

Die Schlussfeier******who is who?

Unser Hausmeister ist ein 70-iger!

Im Juli 2010 durfte die Musikkapelle dem Musiker und Hausmeister Lambert Gschaidbacher zu seinem Runden gratulieren.

Beim "Zwergl" wurde sein Geburtstag gebührend gefeiert.

Obmann Günter Planitzer gratuliert unserem jung gebliebenen Hausmeister!

Lambert dirigiert den Geburtstagsmarsch

Auch Musikerfrauen waren "angetreten"

Festzelt beim "Zwergl"

Spielbar ?

Prost und nochmals alles Gute!

Der Dank an alle!

CD-Aufnahme der vereinseigenen Gruppen 

Das MERZL-Klarinetten-Quintett hat anlässlich des 10-jährigen Bestehens mit ihren musikalischen Freunden eine CD erstellt.

Die CD wurde im Juni 2010 von Bruno Sulzbacher aus Spital/Pyhrn aufgenommen und wurde der Bevölkerung (insbesondere von Admont und Hall) ab Oktober 2010 zur Verfügung gestellt.

Auf der CD sind auch Musikstücke der Gesäuse-Tanzlmusi, der Xeis brass und einige Anekdoten und Gedichte unseres Ehrenmusikers Herbert Zettelbauer zu hören.

Die Präsentation und der Erstverkauf erfolgten am Kirtagsamstag (2. Oktober 2010) in Admont.

MERZL-Quintett

und die Freunde

Auf der CD sind neben Jodlern der MERZL-Musiker u.a. auch Klassikstücke (Tritsch Tratsch-Polka) und kammermusikalische Werke -wie aus den "Ennstaler Menuetten" des heimischen Komponisten Alois Pachernegg- zu hören.

Eigenkompositionen von Helmut Rappl, sowie das Pyhrgaslied wurde von der Xeis brass eingespielt. Die Tanzlmusi wiederum hat einige Boarische und Märsche gespielt.

Herbert Zettelbauer liest aus dem Buch der Haller Dichterin Martha Wölger und erzählt -in seiner humorvollen natürlichen Art- einige Anekdoten.

Bruno Sulzbacher (Aufnahmeleiter) mit

Und das waren die Initiatoren:

Fred und Heli Rappl

Kurt Eibl, Heli und Fred Rappl

Weitere Impressionen aus dem Jahre 2010

Florianifeier 2010

Florianifeier 2010

Tag der Blasmusik in Hall

Danke für die Einladung an Familie Hans Platzer 

Das Ständchen beim

Tag der Blasmusik

"Lobenstock"

Einkehr im Gasthaus "Unterpfanner"

Die legendären

Der neue "alte" Bürgermeister in Admont ist gewählt

"Haller Buam" begrüßen die Musikkapelle

Herzliche Gratulation

Bürgermeister Günther Posch

Der Bürgermeister bedankt sich beim Vorstand 

als Stabführer

und bei allen MusikerInnen für das Ständchen

Pörllauf-Konzert

Dudelsackpolka

Unser Kapellmeister

mit Martina und Kurt

Klostermarkttage 2010

Musiker beim Konzert der Klostermarkttage

   

Feuerwehrfest in Admont (Kirtag)

Segnung der neuen Einsatzfahrzeuge

Konzertwertung 2010

Am 7.November 2010 fand im Kulturhaus Liezen ein Konzert-Wertungsspiel für die Kapellen der Musikbezirke Bad Ausse, Gröbming und Liezen statt. 

Unsere Musikkapelle hat ebenfalls teilgenommen und in der Stufe C (Oberstufe) einen ausgezeichneten Rang erreicht. Damit hat sich die intensive Vorbereitungs-Probenarbeit jedenfalls gelohnt. Die Bewerter waren streng (so soll es auch sein) aber sehr korrekt!

Der Obmann konnte nicht nur der musikalischen Leitung, sondern auch allen MusikerInnen hierfür herzliche Gratulation aussprechen.

Die Einladung

Unser Programm:

zum Wertungsspiel in Liezen

"Lord of Seven Seas" und "Austria Ouvertüre"

Beim Konzert dann:

Die Urkundenübergabe an unseren Kapellmeister

vollste Konzentration

durch Militärkapellmeister  Hannes Lackner

Weihnachtskonzert 2010

Programm für das Weihnachtskonzert am SA, 11. Dezember im Saal des Stiftsgymnasiums Admont; Beginn um 19.00 Uhr.

Das Programm:

Das diesjährige Weihnachtskonzert wurde von der Musikkapelle und der Jugendkapelle bestritten. Die Brass Braddas und das Klarinettenquintett "Flying wood" sorgten für musikalische Einlagen.

Peter Radaelli als Moderator und  die Volksmusikgruppe "Mitanaund" sorgten für die passende Adventstimmung.

Im Rahmendes Konzertes wurden von Bezirksobmann Stvtr. Walter Mayerhofer Ehrungen an die folgenden MusikerInnen überreicht:

Obmann Günter Planitzer, Schriftführer Dietmar Eibl, Jugendref. Patrizia Planitzer, Hausmeister Lambert Gschaidbacher und Ing.Otto Egger.

Der musikalische Höhepunkt des Abends:

Bei diesem Musikstück

"Ein Fluß erzählt" mit Videounterstützung

war wohl besondere Konzentration gefordert

Die Jugendkapelle

Brass Braddas wie immer

wurde von Michi Reiter geleitet

mit musikalischer Perfektion!

"Das Kindl" mit Flying wood:

"Mitanaund" aus Rottenmann

eine wunderbare Klarinettenmelodie von Florian Pedarnig

mit Moderator Peter Radaelli

Die Geehrten

Frohe Weihnacht

mit Abt und den Bürgermeistern

und a guats Neues Joahr!

Advent 2010

Der Admonter Adventmarkt am 3. Adventwochenende wurde auch heuer wieder von Abt Bruno Hubl offiziell eröffnet. Dazu sang der Chor der Volksschule Admont mit Jutta Pichler einige vorweihnachtliche Lieder.

An den Abenden spielte jeweils ein Bläserquintett des Musikkapelle Admont und erzeugte dadurch eine wunderbares Adventstimmung, die durch die ausgezeichnete Winterlandschaft noch ergänzt wurde.

Eröffnung

durch Abt Bruno Hubl

Das Bläserquintett

Besuch in der

inmitten der Standln

Lebenden Krippe

Turmblasen vor der Christmette in der Stiftskirche Admont

Turmblasen am

In luftiger Höhe erklingen vom Turm der Stiftskirche Admont  Weihnachtsmelodien

Hl. Abend

Dietmar Eibl, Armin Rom, Sebastian Reiter und Bernd Rom

Weihnachtsfeier der Senioren

Die vereinsinterne Gesäuse Tanzlmusi hat alle Senioren der Musikkapelle (50+) zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Es war wieder ein ganz gemütlicher Nachmitttag, den Gerhard Ernecker mustergültig organisierte.

Natürlich wurde dabei auch musiziert, gesungen und auf ein Neues gesundes Jahr angestoßen.

Die Runde

Unsere Ehrenmusiker:

im Aufenthaltsraum des Musikheimes

Georg Ysopp, Herbert Zettelbauer, Ferd. Walcher und Walter Zeritsch sen.

Wie immer, wird dabei auch 

gesungen und musiziert


Gehe zu:   [Highlights 2002]  [Highlights 2003]  [Highlights 2004]   [Highlights 2005]  [Highlights 2006]  [Highlights 2007]
                [Highlights 2008]  [Highlights 2009]  [Highlights 2010]  [Highlights 2011]

Nach oben