Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Veranstaltungskalender

Auftritte bis 2005

Nach unten

Die ersten Auftritte

Neben dem ersten Auftritt beim Frühlingskonzert 2001 im Volkshaus Admont war ein Konzert im Rahmen des Marktfestes in Admont ein erster Höhepunkt.

Am Samstag, 6.10.2001, wurde der neu gestaltete Marienpark in Admont von Bürgermeister Dir. Günther Posch in Anwesenheit von Landeshauptfrau Waltraud Klasnic eröffnet. Nebenbei wurden auch Vereinsräume für den Bergrettungsdienst und das Steirische Hilfswerk übergeben. Die Segnung nahm Abt Bruno Hubl vor.

Die musikalische Umrahmung dieser Feierstunde gestaltete die Jugendkapelle. Nicht nur seitens der anwesenden Bevölkerung, auch von Landeshauptfrau Waltraud Klasnic sowie von den offiziellen Stellen wurde den jungen Musikerinnen und Musikern ein besonderes Lob ausgesprochen.

Marienparkeinweihung im Oktober 2001

jugend-parkeinw-2001

Landeshauptfrau W. Klasnic zeigte an der musizierenden Jugend besonderes Interesse

Fortan gibt es alljährlich anlässlich unseres Frühlingskonzertes im Volkshaus Admont einen großen Auftritt der Jugend. Für einige natürlich das erste - sehr ersehnte - öffentliche Konzert.

  

Die Jugendkapelle beim

jugendkapelle-2003

Frühlingskonzert 2002

Adventmarkt der ÖVP-Frauenbewegung Hall

Am Sonntag, 1.12.2002, wurde von der Frauenbewegung der ÖVP-Gruppe Hall im Gasthaus Pirafelner ein Weihnachtsbasar durchgeführt.
Ein Großteil des Reinerlöses sollte der Jugendkapelle zufließen.
Zur Eröffnung spielte daher eine Abordnung der Jugendkapelle, und zwar die Brass Brothers, einige adventliche Musikstücke.

Mit dem Erlös dieses Weihnachtsmarktes wollte man insbesondere die Jugendarbeit in der Musikkapelle Admont-Hall unterstützen. Und so wurden von der Leiterin der Frauenbewegung, Frau Maria Platzer, und von Vizebürgermeister Herbert Siedler je ein Scheck in Höhe von € 400,- übergeben.

Der Leiter der Jugendkapelle, Helmut Rappl, bedankte sich für die großzügige Förderung namens aller jungen Musikerinnen und Musiker auf das herzlichste.

Ebenso hat eine Jung-Holzbläsergruppe den Adventmarkt 2003 und
ein Trompetenensemble die Adventveranstaltung im Jahre 2004 musikalisch umrahmt.

2005 hat Helmut Rappl mit 4 weiteren Hornisten in einem Quintett Adventlieder zu Gehör gebracht. Es war erstaunlich, mit welcher Begeisterung die Jungen musizierten.

Für die finanzielle Förderung der Jugendausbildung unseres Vereines wird den Organisatoren (ÖVP-Frauenbewegung) der herzlichste Dank ausgesprochen.

 

Eröffnung des Adventmarktes 2002 mit den Brass Brothers

brass-brothers-3-2002

Mario Rom, Sebastian Reiter, Armin Rom und Thomas Rappl

 nicht im Bild: Michael Reiter

Erstkommunionfeier in Admont

Bei der Erstkommunionfeier im Mai 2003 in der Stiftskirche Admont gestaltete eine Holzbläsergruppe aus der Jugendkapelle die Messe.

Die Jung-Holzbläsergruppe

erstkommunion-2003-holzbl

von links nach rechts: Daniela Rappl, Iris Planitzer,

Markus Wippel, Magdalena Reiter und Martina Kreuzbichler 

Unser jugendlicher Stolz:

daniela-bassklarinette-2005

Bassklarinettistin Daniela Rappl

Benefizveranstaltung in Admont

Anfang Oktober 2003 wurde der "1.Admonter Businesslauf" als Benefizveranstaltung organisiert. Der Erlös wurde René Treitler aus Lassing, der am Ohtahara Syndrom leidet, zur Verfügung gestellt. Mit dem Beitrag soll eine weitere Delphin-Therapie in Kuba ermöglicht werden.

Auch unsere Jugendkapelle konnte ihren Beitrag leisten. Sie untermalte die Siegerehrung musikalisch. 

Die Jugendkapelle

jugenkapelle-benefiz-2003

bei der musikalischen Umrahmung der Siegerehrung

Renè Treitler

benefizk-2003-rene

wurde erfolgreich unterstützt

Musikfest des Musikvereines Admont-Hall am Kirtagsamstag 2003

Am Samstag, 4.Oktober, veranstaltete unser Verein erstmals ein Kirtagfest mit einem Zeltbetrieb. Musikalisch wirkten ausschließlich vereinsinterne Gruppen mit.

Natürlich war der Auftritt unserer Jugendkapelle etwas ganz Besonderes für das Publikum. Als Admonter/Haller Besucher war man stolz auf die Leistungen der Jugendarbeit, die vorwiegend von ihrem Leiter Helmut Rappl organisiert wird.

Die Jugendkapelle

kirtag-2003-jugendkapelle-01

unseres Musikvereines

mit ihrem

kirtag-2003-jugendkapelle-leiter

Leiter Helmut Rappl

Gedenkmesse für verstorbene Musiker

Bei der Gedenkmesse für verstorbene Musiker am 24. Oktober 2004 in der Stiftskirche Admont wirkte ein Klarinettenquintett (Mitglieder der Jugendkapelle) unter der Leitung von Markus Wippel mit.

Unser Jung-Klarinettenquintett in der Stiftskirche Admont

gedenkmesse-2004-01-joung-k

Daniela Rappl an der Bassklarinette,

Martina Kreuzbichler, Magdalena Reiter, Iris Planitzer und Markus Wippel

Natürlich wird auch in kleinen Gruppen fest geprobt, denn "ohne Fleiß kein Preis" !!

Unsere "Holzwürmer"

probe-jungklarinetten

Daniela, Markus, Iris und Martina

Adventveranstaltungen 2004 mit Beteiligung der Jugendkapelle

Beim Adventsingen und -musizieren in der Pfarrkirche Hall wirkten heuer ausschließlich Musikschüler des Vereines mit, die jedoch bereits Mitglieder der Jugendkapelle sind.

Advent in der Haller Kirche

Advent in der Haller Kirche

Die Flötengruppe

Unsere Jüngsten

advent-hall-floetengruppe-02 advent-hall-maria-sarah-03

Maria Rappl, Vera Rappl, Ines Eibl, Theresa Wippel

Maria Rappl und Sarah Reiter

In der Stiftskirche Admont eröffnete der Leiter der Jugendkapelle, Helmut Rappl, mit einem Trompetenensemble das vom Männergesangverein Admont vorbereitete Adventsingen und -musizieren.
Das Jung-Klarinettenquartett konnte mit seinem gefühlvollen Vortrag ebenso einen ausgezeichneten musikalischen Beitrag leisten. 

Admonter Advent

in der Stiftskirche

Trompetenensemble

Klarinettenquartett

advent-admont-trompeten-03 advent-admont-jungklarinett

Helmuth Rappl, J. Gappmaier, St. Rappl, A. Rappl,

Daniela Rappl, Martina Kreuzbichler,

 A. und J. Hafner

Iris Planitzer und Markus Wippel

Und die Kindermette am Hl. Abend wird auch alljährlich von der Jugendkapelle musikalisch gestaltet.

Für viele junge MusikerInnen ist dies der erste öffentliche Auftritt und daher auch das dementsprechende erhebende Gefühl, nun in einer Musikkapelle mitmusizieren zu dürfen.

Bei der abschließenden Krippenöffnung erklingt in würdiger Stimmung dann "Stille Nacht, Heilige Nacht".

Pfarrer P. Gerhard und Fr. Samuel

jugendkapelle-kindermette-2004

Die Jugendkapelle in der Stiftskirche Admont, 

   umgeben von feierlich leuchtenden Christbäumen 

Die Garde

Mit 2005 wurde in die Jugendkapelle auch eine Mädchengarde aufgenommen. Daraus ergibt sich aus musikalischer Sicht eine wunderbare Ergänzung.
Die choreographischen Proben werden von Patrizia Planitzer und Mag. Alexandra Reiter geleitet.

Es gab bereits mehrere gemeinsame Auftritte, u.a. beim Faschingszug 2005 in Admont und bei der Jugendmodenschau im Volkshaus Admont.

Die neu gegründete Mädchengarde

garde-fasching-2005

in Aktion

Das Frühlingskonzert 2005:

Der Leiter

Die Jugendkapelle

Jugendkapelle-2005-Leiter-we Jugendkapelle-2005-Fruehlin

Helmut Rappl

musiziert

Fröhlichkeit

Der "Jugend" entwachsen 

Jugendkapelle-2005-Holzreg- Jugendkapelle-2005-Verabsch

ist die ständige Begleiterin!

Danke für die Mitwirkung in der Jugendkapelle

Petra, Christoph und Florian

Weitere Auftritte im Jahre 2005

Kirtagsfest des Musikvereines. Mit dabei auch unsere Jugendkapelle.

Jugendkapelle in neuem Design

Die Hornisten von links nach rechts:

 Jugendkapelle-Kirtag-2005-a-web  Jugendkapelle-Kirtag-2005-b-web

Der geduldige Leiter: Helmut Rappl

Thommy Geier und Gerhard Lambrecht

Die Mädchen

"Trommler"

Jugendkapelle-Kirtag-2005-c-web Jugendkapelle-Kirtag-Schlagwerker-web

"dirigieren"

Patrick und Thomas

Auch 2005 wurde der Adventmarkt der Frauenbewegung Hall im Gasthof Pirafelner wieder von einem Ensemble der Jugendkapelle musikalisch umrahmt.

Ein Hornquintett spielte weihnachtliche
Melodien

Jugendkapelle-Hornisten-12-2005-web

Gerhard Lambrecht, Manuel Gollmayer, Thommy Geier,

Thomas Rappl und Helmut Rappl


Gehe zu: [Jugendkapelle] [Auftritte 2006] [Auftritte 2007]  [Auftritte 2008]

Nach oben